Galerie - 7er und 10er in der Römerwelt

28.10.2011 - Caput Limitis – Excursio in tempora antiqua


Ausflug der LateinschülerInnen der 7. Klasse, der Fakultativen Lateiner der Klassenstufe 10 und der LehrerInnen Frau Linke-Lotz und Herr Siefert am 28.10.11 nach Rheinbrohl

Rheinbrohl

010.jpg

Mit strahlendem Sonnenschein und mollig warmen 4°C wurden wir in der RÖMERWELT in Rheinbrohl am Rhein empfangen. Die dortige Ausstellung über den Alltag der Römer am Limes ließ uns in die über 2000 Jahre vergangene Zeit abtauchen. Durch eine wissenswerte und interaktive Führung wie auch durch eine spannende Rallye konnten wir auch spielerisch die Welt der römischen Soldaten am Grenzwall zu den Germanen kennen lernen. Am Weltkulturerbe Limes besichtigten wir unter anderem einen Nachbau eines römischen Kastells und einer von Julius Cäsar erfundenen „Maschine“ zum Bau einer Brücke über den Rhein.

Ein Muss für jeden Lateinschüler/in und Römer-Fan!

An dieser Stelle danken wir nochmals den Lehrern für die Organisation.
(Klara Börgerding, Sebastian Jaschke, Philipp Krafft, Michelle Schuster und Lisanne Schrameyer)