Galerie - 7.4 und 9.4 im Mosellum

Am Do, dem 13.06. besuchten die Klassen 9/4 (mit Frau Baumgarten) und 7/4 (mit Herrn Zander) im Rahmen eines Tagesausfluges nach Koblenz das Mosellum.
Das Mosellum ist ein im Jahre 2011 eröffnetes interaktives Museum, das mit seinem neuen Gebäude der untersten Mosel-Staustufe in Koblenz angegliedert ist.
Es thematisiert in sehr anschaulicher und v.a. interaktiver – und damit für Schüler interessanter – Weise das Konfliktfeld ‚Eingriffe des Menschen in den Naturraum eines Fließgewässers’ (Veränderung der Flusslandschaft der Mosel durch den Bau von Staustufen).
Vielfältigstes Informationsmaterial zu den unterschiedlichsten Teilthemen verhalf den Schülern rasch, durch eigene Anschauung, eigenes Erkunden und Ausprobieren Ant-worten auf die Fragen zu finden, die ihnen ein Aufgabenkatalog als Leitorientierung durch das Museum stellte.
Offensichtlich machte es den Schülern Spaß, sich diesem für sie völlig fremden The-ma in Kleingruppen zu widmen und dabei Neues zu entdecken. Dieses neue Muse-um ist jedenfalls ein Besuch wert!
Nach einer Kurzbesichtigung der Staustufe mit ihren einzelnen Bauteilen (Stauwehr, E-Werk, Fischpassage, Schleuse) stand schließlich die von den Schülern sehnlichst erwartete Freizeit in der Koblenzer Innenstadt auf dem Programm.
Ein gelungener Tagesausflug in die nähere Umgebung von Altenkirchen, der auf die Initiative von Frau Baumgarten als Klassenleiterin der 9/4 zurückgeht.

                                                                                                                  Rainer Zander Zum Öffnen der Galerie auf das Bild klicken ...

galerie

74und94mosellum 04.jpg