Perspektivisches Zeichnen unter Einbezug realer Gegenstände

Die Klassen 7.1, 7.3 und 7.4 sowie der Kurs 11 bk1 (Gisela Dorweiler) ließen sich inspirieren von dem Künstler Magnus Muhr, der in seinen Fliegenbildern die Zeichnung und reale Fliegen zu Kunstwerken vereinte.

Die Schüler durften die zu integrierenden realen Gegenstände frei wählen. Insekten durften nur dann integriert werden, wenn sie nicht vorher ihrer Lebendigkeit beraubt werden mussten, sondern ohnehin schon leblos auf der Fensterbank vorgefunden wurden!!!

Die Klassen 7 setzten sich parallelperspektivisch in Form der Militärperspektive mit dem Thema auseinander, die MSS 11 fluchtpunktperspektivisch mit drei Fluchtpunkten.

Zum Öffnen der Galerien auf die jeweiligen Bilder klicken...

Klasse 7 Militaerperspektive

Kevin-Laas-7.1.jpg
MSS 11 Dreipunktperspektive

Karoline-Bauer.jpg