Was eine Linie alles kann...

...beschreibt Manuel Neiberger (8.2) in einer kleinen Zusammenfassung:

In der ersten Stunde haben wir uns Gedanken über die Linie selbst gemacht. Dabei haben wir erfahren, dass es 3 Linienarten gibt, z.B. die Konturlinie. Diese beschreibt die  Umrisse einer Form. Die Binnenlinie beschreibt die innere Struktur einer Form wie z.B. Falten oder Muster. Die formgebende Linie gibt der Figur/Form die Plastizität. Dazu haben wir Zeichnungen von Pablo Picasso oder David Hockney betrachtet, um festzustellen, welche Linienarten in den Bildern zu sehen waren.

Danach haben wir zu Übungszwecken auf weiteren Arbeitsblättern eine Zeichnung vervollständigt und Details abgezeichnet.

Frau Loderhose gab uns die Hausaufgabe, ein fotografisches Selbstportrait mit auffälliger Kleidung, einer bewegten Gestik und  auffälliger Frisur zu erstellen. Der schwarz/weiß Ausdruck auf DIN A4 sollte formatfüllend ausgedruckt werden.

In der darauffolgenden Stunde pausten wir bei diesem Bild mit einzelnen, bzw. verdichtenden Linien das Portrait ab. Anschließend haben wir das kleine Bild auf Transparentpapier mit einer Rastervergrößerung auf ein DIN A3 Blatt übertragen.  

Danke Manuel!

 

Galerie Jg 8 - Outline Portraits

Selina Eitelberg 8.3.JPG