Polke Polke Polke

Am Anfang steht immer die Frage.

Wer ist Sigmar Polke? Arbeitsweise? Kapitalistischer Realismus? Abstraktion? Qualitätskontrast? Quantitätskontrast? Farbkontrast? 

Nach einer theoretischen Einführung erprobten die Klassen 9.1-9.4 (Tanja Loderhose) die vielfältigen künstlerischen Verfahren an Stationen. Selbst mitgebrachte "Alltagsbilder" oder Texte und verschiedene Materialien wie Stoffe und Folien wurden Gegenstand der Stationen und entsprechend künstlerisch verarbeitet.

Zum Beispiel gab es:

Drucken mit Strukturtapeten, Rasterpünktchen mit einem Lochblech oder Luftpolsterfolie übertragen, Fotos übermalen, malen auf Stoff oder Servietten,  Farbexperimente, Zeichnungen mit einer "blotted line" übertragen und und und...

Die "Abschlussarbeit" vereint alle Stationen unter Beachtung der oben genannten Kontraste zu einer spannungsvoll zusammenhängenden Collage, die abstrakte sowie gegenständliche Bildelemente enthält. (lod)

polke

Nina Goetz 9.2.JPG